Bevor du dem Verein beitreten möchtest lies dir bitte die folgende Aufstellung genau durch.

das bieten wir dir (Rechte):

  • gemeinsames Training mit deinem Hund
  • Rettungshundesport im Mantrailing, Schutzdienst, Fährte, Unterordnung und die Begleithundeausbildung. Wir sind keine Hundeschule, haben keine Hundestaffel
  • An verschiedenen Trainingstagen bieten wir dir die Möglichkeit, in den einzelnen Sparten zu trainieren.
  • Du hast die Möglichkeit, dreimal am Probetraining teilzunehmen. Danach kannst du eine 10er-Karte zum Preis von 40 Euro erwerben. Anschließend kannst du einen Antrag auf Aufnahme in die Ortsgruppe stellen.
  • Die Mitgliedschaft im Hauptverein ist wichtig und Voraussetzung, wenn du langfristig am Training oder an Prüfungen teilnimmst. Die Mitgliedschaft im Hauptverein (es geht auch ein anderer Hauptverein - jedoch hast du dann kein Stimmrecht auf Versammlungen!) sollte erfolgen, bevor du der Ortsgruppe beigetreten bist.
  • Gemeinsamkeit, Zusammenhalt, Teamfähigkeit und Hilfsbereitschaft sind uns wichtig
  • Mantrailing: beim Mantrailing entscheiden die Übungsleiter anhand der Teilnehmerzahl von Hunden, Hundeführern und des Wetters über die Anzahl und den Schwierigkeitsgrad der Trails.

das erwarten wir von dir (Pflichten):

  • dein Hund ist haftpflichtversichert und vollständig geimpft
  • regelmäßiges Training, Vorbereitung auf Prüfungsstufen und die Teilnahme an Prüfungen.
  • am meisten lernst du, wenn du die anderen Hunde und HundeführerInnen beobachtest. Also nutze beim Training jede Gelegenheit zum zuschauen.
  • Gegenseitige Rücksichtnahme während der Übungszeiten auf dem Platz und gemeinsames Auf- und Abbauen, wenn erforderlich
  • Leckerlies werden an den Geräten mit Bedacht eingesetzt und nicht verwendete Leckerlies werden wieder eingesammelt.
  • Unterstützung bei Veranstaltungen (z. B. bei Prüfungen oder Seminaren).
  • Hilfe bei der Pflege des Vereinsgeländes. Die Termine werden früh im Jahr bekanntgegeben. Einige Aufgaben fallen jedoch auch mal spontan an.
  • Weil die Ortsgruppe auch vom Verkauf von Speisen und Getränken lebt, werden diese (zumindest Getränke) bei jedem Trainingsbetrieb am Platz zur Verfügung gestellt und regelmäßig abgerechnet.