Das Führkreistraining festigt die Bindung zwischen Hund und Hundeführer/in. Der Hund darf den Kreis nicht betreten, in dem sich sein Herrchen / Frauchen aufhält. Er hat seinen / ihren Anweisungen zu folgen:

Laufrichtung (rechts / links), Sitz, Platz, Tunnel, Hürde. Und: mehrere Hunde arbeiten gleichzeitig!  Das erfordert volle Konzentration und volles Vertrauen von allen Beteiligten.